Roxys
Praxissoftware-Blog

Eigene Vitalparameter

20210330_Screen-Roxy-Blog-Beitrag60.png

Ab sofort eigene Vitalparameter anlegen! Je nach Typ können Einschränkungen, wie beispielsweise Anzahl der Kommastellen oder maximale Zeichenlängen sowie zugehörige Normwerte, hinterlegt werden. Wenn ein Wert niedriger oder höher als der festgelegte Normwert ist, erhält dieser automatisch eine farbige Markierung. Orange bedeutet, dass das Ergebnis oberhalb des Normbereichs liegt, blau zeigt an, dass sich das Ergebnis unterhalb des Normbereichs befindet. Zudem kann ich beim Vitalparameter-Typ „Berechnet“ mathematische Operationen über einen Formeleditor hinterlegen, beispielsweise für die Berechnung des Lungenvolumens oder der Körperoberfläche via Mosteller-Formel. Auswahllisten erleichtern die Erfassung von Vitalparametern mit wiederkehrenden Werten. Wenn ich mit der Maus über einen Wert fahre, wird ein Diagramm angezeigt, das den zeitlichen Verlauf der Werte darstellt. Auch die Darstellung der Vitalparameter in der medatixx-App wurde optimiert und können so noch einfacher unterwegs eingesehen werden.

zurück zur Übersicht