Aktuelles - Alles Neue rund
um unsere Praxissoftware

Digitale Aufholjagd

Thema

Wie steht's um die Digitalisierung in der Gesundheitsbranche? Welche Rolle spielt der Gesetzgeber? Wie aufgeschlossen sind Arztpraxen in Deutschland gegenüber der steigenden Digitalisierung in ihren Prozessen? Viele Schlagworte prägen das Gesundheitswesen in letzter Zeit, Beispiel TI, TSVG, DVG, ePa, Gesundheits-Apps.

Jens Naumann,  Geschäftsführung medatixx, erläutert in seinem Vortrag, welche Hürden die Digitalisierung im Gesundheitswesen nehmen muss, welche Unterstützung sie erfährt, und er wagt einen Blick in die Zukunft. Darüber hinaus erhalten die Zuhörer einen Einblick in die Branche der Software für Arztpraxen und den Spagat zwischen verpflichtenden Rahmenbedingungen durch den Gesetzgeber und von Anwendern nachgefragte, im Rahmen der Digitalisierung erwartete Lösungen.

Jens Naumann ist Gast in der Vortragsreihe "Digitalisierung und technologiegestützte Versorgung (eHealth)", initiiert von Dr. Reiner Hofmann an der Universität Bayreuth. Der Vortrag findet statt am Donnerstag, den 11. Juli 2019, um 16:15 Uhr, Prieserstraße 2, Raum 3.12.

Zur Person: Jens Naumann ist seit 2007 Geschäftsführer der medatixx GmbH & Co. KG, mit etwa 27 % Marktanteil einer der führenden Anbieter von Praxissoftwarelösungen für Ärzte in Deutschland.

Nach dem Universitätsstudium der Informationstechnik startete Jens Naumann seinen beruflichen Werdegang als Referent bei der Wirtschaftsförderung Sachsen und wechselte dann in die Wirtschafts- und Managementberatung für Ärzte und Zahnärzte.

Seit 1994 hatte Naumann leitende und geschäftsführende Positionen inne, bis er 2007 die Geschäftsführung der medatixx übernahm, die aus dem Zusammenschluss der Praxissoftwareanbieter DOCexpert und MCS entstand. Jens Naumann ist Vorstandsvorsitzender des bvitg.

zurück zur Übersicht