News

05.02.2018

Messe MEDIZIN großer Erfolg für medatixx

medatixx – MEDIZIN2018

Der medatixx-Messestand auf der MEDIZIN 2018: Viele Besucher informierten sich über die neue Praxissoftware medatixx, einige schlossen sofort einen Vertrag ab. (Foto: © medatixx)

Der Praxissoftwarehersteller medatixx freut sich über einen großen Zulauf am Messestand auf der MEDIZIN. „Es war zu einigen Zeiten so viel Andrang, dass unser Messeteam sich gar nicht um alle Interessenten auf einmal kümmern konnte“, beschreibt medatixx-Geschäftsführer Jens Naumann die Messetage in Stuttgart. „Unsere Praxissoftware medatixx erlebt einen steten und hohen Anwenderzuwachs“, freut sich Naumann.

Während der Messe wurden mehrere Neukundenverträge abgeschlossen. Erst im Dezember wuchs die Zahl der Anwender der neuen Software auf über 1.000 – eine Verdoppelung innerhalb von sechs Monaten. Sehr interessiert zeigten sich die Messebesucher an der neuen Online-Terminbuchung x.webtermin für medatixx sowie für die Möglichkeit, die Software per Sprachsteuerung x.voice zu bedienen.

Viele Standbesucher informierten sich über das Durchstarter-Angebot mit dem medatixx-TI-Bundle und den damit verbundenen Dienstleistungen zum Anschluss der Praxen an die Telematikinfrastruktur. Das Unternehmen informiert seine Anwender bereits seit einem guten Jahr über die TI und bietet seit mehreren Monaten einen „TI-Fit-Check“ an. Hier wird geprüft, welche technischen Voraussetzungen zum Anschluss an die TI seitens der Praxis noch erfüllt werden müssen.

Auf Interesse stieß auch der medatixx-AppPoint. Laut Naumann beobachtet medatixx „ein aufkeimendes Interesse an diesem Kommunikationsweg zwischen Arztpraxis und Patient“.

Dass Standbesucher die neue Infotheke sowie das Firmenmaskottchen „Dr. Doxx“ ausdrücklich lobten, freute das Messeteam ebenfalls. „Für uns war die MEDIZIN eine sehr gute, spannende und erfolgreiche Messe“, fasst Naumann zusammen.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten