News

03.04.2018

Praxissoftware medatixx: neue Features

Praxissoftware medatixx: neue Features

Der Praxissoftwarehersteller medatixx bietet den Anwendern der gleichnamigen Software mit dem März-Update gleich mehrere neue Features für den Terminplaner. Darunter sind etliche umgesetzte Anwenderwünsche. Dazu gehört, dass die Termine jetzt in Form einer Liste ausdruckbar sind. Auswählbar sind Zeitraum, Ansicht und Termineigenschaften (etwa Terminarten oder Bemerkungen) sowie das Format (Hoch- oder Querformat). Die Zeitleiste als visuelle Unterstützung für die aktuelle Uhrzeit wurde über die gesamte Terminzeitleiste erweitert, sodass die Praxisteams überall sehen, welche Termine aktuell anstehen.

Ein weiterer umgesetzter Anwenderwunsch ist die Möglichkeit, die Spaltenbreiten im Terminplaner individuell anzupassen. So lassen sich nun etwa bestimmte Räume oder Ärzte nebeneinander in beliebiger Spaltenbreite anzeigen.

In vielen Praxen stehen am Empfang zwei Bildschirme. Gewünscht wurde, den Terminkalender auf einen zweiten Bildschirm legen zu können, sodass man diesen immer im Blick hat. Das ist nun möglich, indem man den Terminkalender über ein Icon auf den zweiten Bildschirm zieht. Durch das Herausziehen wird er dauerhaft auf diesem Bildschirm angezeigt. Auf dem anderen Bildschirm kann die Praxissoftware für Karteikarteneinträge von Patienten, Formulardruck oder andere Funktionen eingesehen und bearbeitet werden. Darüber hinaus können per Drag & Drop Patienten aus der Ergebnisliste der Patientensuche in den Terminplaner gezogen werden, um einen Termin zu vergeben. Dabei werden alle Patientendaten im Terminplaner angezeigt.

Die Liste von Onlineterminen über x.webtermin wurde um die Funktion erweitert, dass Patienten und Patiententermine direkt per Doppelklick oder eigene neue Buttons aufgerufen werden können.