Referenzen

Praxis Dr. med. Johannes Schäfer

Sehr geehrte Kolleginnen,
sehr geehrte Kollegen,

als niedergelassener Arzt war mir klar, dass die Anschaffung einer Praxissoftware unumgänglich ist. Nach eingehender Recherche fiel recht schnell die Entscheidung für das medatixx-System x.isynet. Inzwischen arbeiten wir seit gut anderthalb Jahren damit und sind hochzufrieden. Die individuelle Kundenbetreuung möchte ich ausdrücklich loben!

Meine Erfahrungen mit x.isynet und dem Service der medatixx, die ich nachfolgend beschreibe, sollen Ihnen eine Orientierung bieten.

Service und Hotline

Die persönliche Betreuung ist hervorragend. Durch die Schulungen, die wir nach Einführung der Software besucht haben, lernten meine Helferinnen und ich direkt unsere Betreuer kennen. Als etwas zähflüssig empfinde ich es, dass bei Anforderung eines Technikers immer zuerst eine Faxbestätigung an die medatixx geschickt werden muss. Das ist aber auch die einzige Einschränkung. Die Techniker kommen schnell und beheben Störungen anstandslos gut. Die Hotline ist gut erreichbar und die Mitarbeiter sind sehr kompetent, sodass sie schnell helfen können. Dies ist für mich ein ganz wichtiger Aspekt.

Besonderheiten

Für meine Fachrichtung nutze ich den passenden Workflowmanager, der sehr gut und flexibel ist. Selbst im laufenden Sprechstundengeschäft kann ich diesen problemlos anpassen, wenn ich in der Dokumentation eine Ergänzung benötige. Wichtig für mich ist darüber hinaus die sehr gute Bilddokumentation über mediDOK. Auch die Anbindung des Ultraschallgerätes an den PC läuft bestens. Da unsere Praxis weitestgehend papierlos geführt wird, werden per Post oder Fax eingehende Befunde und Briefe gescannt, sodass die elektronische Karteikarte jeweils die kompletten Unterlagen einer Patientin beinhaltet. Neben dem DMP Brustkrebs arbeite ich mit Impf-doc, einer Impfmanagementlösung, die sehr gut umgesetzt ist, regelmäßig aktualisiert wird und sich an den STIKOVorgaben orientiert. Bei der KV- wie bei der Privatabrechnung bietet x.isynet ebenfalls kompetente IT-Unterstützung: vom Probelauf über Listen mit auffälligen Einträgen bis zur Online-Übertragung an die KV gestaltet sich der Ablauf „wie auf Schienen“.

Zeitmanagement

Der Terminkalender ist übersichtlich und ermöglicht individuelle Einstellungen. Unterschiedliche Ansichten sind ebenso verfügbar wie die Urlaubsplanung oder Vorgaben zum Zeitbedarf bestimmter Untersuchungen. Praktisch ist der Sprung vom Termin in die eKarteikarte – dies funktioniert per Mausklick. Die Wartezimmerlösung ist für mich zur täglichen Orientierung geworden: Ich sehe, wie lange welche Patientin bereits wartet und kann entsprechend planen. Voraussetzung ist natürlich, dass meine Mitarbeiterinnen die Wartezimmerliste stets aktuell halten. Eine Zeitersparnis bringt mir darüber hinaus die Möglichkeit, interne Nachrichten zu versenden. So kann ich während der Sprechstunde Aufgaben an meine Helferinnen delegieren, die diese direkt erledigen können. x.isynet bietet To-do-Listen an, mit denen wir uns demnächst näher befassen wollen. Das gesamte Praxisteam ist schon gespannt.

Individuell und flexibel

Das Angebot der Online-Aktualisierung der Software über das x.servicecenter nutze ich gern. Die Updates ließen sich bisher immer problemlos einspielen. Hilfreich im x.servicecenter sind die Rote-Hand-Briefe, die ich regelmäßig nutze. Alles in allem kann ich x.isynet und medatixx empfehlen. x.isynet ist ein übersichtliches Programm, in welchem man sich schnell zurechtfindet. Der Service und die Hotline sind sehr gut.

Mit kollegialen Grüßen
Dr. med. Johannes Schäfer

Das sagen die Mitarbeiterinnen:

„Ich war neugierig auf medatixx, weil ich nur davon gehört hatte. Inzwischen kann ich bestätigen, dass die einzelnen Module sehr übersichtlich gestaltet und anwenderfreundlich sind.“
Sarah Niekamp, Medizinische Fachangestellte

„Unsere neueste Errungenschaft ist das Modul Impf-doc – und ich bin total begeistert! Ich komme aus einer Praxis, die bereits seit vielen Jahren medatixx genutzt hat und kann sagen, dass ich überzeugte
Anwenderin bin.“
Nina Hecke, Medizinische Fachangestellte

„Gleich zu Beginn meiner Ausbildung wurde ich von Herrn Doktor Schäfer gebeten, an der ‚Azubi-Offensive‘ von medatixx teilzunehmen. Die Schulung war sehr interessant und hat mir viel gebracht.
Inzwischen bin ich bestens mit allem vertraut. Ob Terminmanager oder Rechnungsstellung: für mich kein Problem!“
Irena Vrcic, Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

„Wir, das Team der Frauenarztpraxis Vier Grenzen, sind mit unterschiedlichen Ansätzen an die neue Rechneranlage mit x.isynet herangegangen. Heute sind wir hochzufrieden und schätzen die klare Arbeitserleichterung. Unser Fazit: Herr Dr. Schäfer hat die richtige Wahl getroffen!“
Sarah Niekamp, Nina Hecke, Irena Vrcic

  • Schaefer
  • Dr. med. Johannes Schäfer
x.isynet
Referenz als PDF-Datei laden und ansehen