Referenzen

Praxis für Chirurgie und Orthopädie Lesum

x.concept ist übersichtlich strukturiert und ermöglicht individuelle Anpassungen.

"Wir nutzen in x.concept viele Funktionen, dazu gehören beispielsweise Textbausteine, Ziffernketten und selbst angelegte Diagnosehitlisten mit den häufigsten in der Unfallchirurgie und Orthopädie vorkommenden Diagnosen.
Die Menüleiste haben wir nach unseren Bedürfnissen angepasst. Des Weiteren nutzen wir die Wordanbindung und haben viele spezifische Arztbriefvorlagen erstellt.
Den in x.concept integrierten Terminplaner haben wir ebenfalls angepasst. Durch die Anlage spezieller Kalender (Sprechstunden, OP-Vorgespräch, OP, Sonografie usw.) und den Einsatz von Farben für Terminarten ist jederzeit ein schneller Überblick über die Auslastung möglich."
Dr. med. Eberhard Thoma, Facharzt für Chirurgie
 

Alle Bilddaten und Patientenunterlagen stehen zentral in der eKarteikarte von x.concept zur Verfügung.

"Im Laufe der Jahre haben wir immer mehr Prozesse digitalisiert. Ziel war die ständige Verfügbarkeit der Informationen an allen Arbeitsstationen.
Das digitale Röntgen-, das Ultraschallgerät und der Arthroskopie-Turm sind über x.concept an das PACS angebunden. Dadurch kann ich aus der Patientenakte in x.concept die entsprechende Worklist  aufrufen und darüber einen Auftrag an ein Gerät senden. Im Anschluss an die Untersuchung steht ein Eintrag in der Karteikarte zur Verfügung, über den ich das Bild direkt aufrufen kann. Mitgebrachte Patientenunterlagen werden gescannt und automatisch mit der Karteikarte verlinkt.
Durch einen angebundenen Fax-Drucker können wir Arztbriefe per Mausklick direkt aus x.concept beziehungsweise aus der Wordanbindung heraus versenden. Die Faxnummern unserer zuweisenden Ärzte sind im Adressbuch der Faxsoftware hinterlegt. Dadurch können die Nummern schnell aufgerufen werden und wir  vermeiden Zahlendreher wie sie bei einer manuellen Eingabe vorkommen könnten. Die Briefe erreichen sicher den Empfänger."
Dr. med. Eberhard Thoma, Facharzt für Chirurgie

Die elektronischen Aufklärungsbögen sind eine wirkliche Hilfe.

"Die Aufklärungsbögen werden direkt im Behandlungsraum aus x.concept aufgerufen, wobei die Stammdaten des Patienten in den Bogen übernommen werden. In der Karteikarte ist zu sehen, welcher Aufklärungsbogen verwendet wurde. Es ist eine erhebliche Erleichterung für uns, dass wir keine Papierbögen mehr vorhalten müssen. Deshalb freuen wir uns darüber, dass medatixx mit Thieme Compliance kooperiert."
Dr. med. Eberhard Thoma, Facharzt für Chirurgie

x.concept hilft uns, die Mitarbeiter von Verwaltungstätigkeiten zu entlasten.

"Unsere beiden Mitarbeiterinnen an der Anmeldung haben täglich zwischen 150 und 200 Patientenkontakte. Da sämtliche zu einem Patienten gehörenden Aufzeichnungen und Daten jeweils zentral in einer elektronischen Karteikarte in x.concept abgelegt werden, sind die Daten an jedem Arbeitsplatz verfügbar.
Durch die Digitalisierung sparen unsere Mitarbeiterinnen viel Zeit und Energie, da sie keine Akten oder Bilder mehr heraussuchen müssen. Bei rund 3?000 Patienten pro Quartal ist dies eine erhebliche Zeitersparnis. Alles andere wäre für uns gar nicht mehr ökonomisch.
Intelligente Funktionen in x.concept, wie etwa die To-do-Listen, sorgen darüber hinaus für weniger Wege. So muss zum Beispiel unsere Schreibkraft keine Briefe mehr durch die Praxis tragen. Geschriebene Briefe werden in die To-do-Liste des diktierenden Arztes eingestellt. Wir können die Briefe aufrufen, lesen, korrigieren und versenden sie dann mit dem PC-Fax. Die Abläufe in unserer Praxis haben sich auch Dank x.concept deutlich verschlankt."
Dr. med. Eberhard Thoma, Facharzt für Chirurgie

x.concept und die Betreuung durch die medatixx-Niederlassung Nord sind empfehlenswert.

"Sowohl der Service als auch die Konfiguration von x.concept werden zuverlässig durchgeführt. In der Praxis gab es noch keine durch x.concept verursachten Serverabstürze. Ich kann x.concept und auch die medatixx-Niederlassung Nord sehr empfehlen."
Thomas Pieperjohanns, EDV-Berater der Praxis für Chirurgie und Orthopädie Lesum

Komplexe Abläufe lassen sich gut abbilden.

"Wir setzen x.concept seit über elf Jahren ein. Alle bisher aufgetretenen Fragen und Probleme wurden von der Niederlassung Nord schnell und zuverlässig  bearbeitet.
Aus chirurgischer und orthopädischer Sicht kann ich x.concept ebenfalls empfehlen. Wir haben in x.concept alle Softwareprodukte integrieren oder anbinden können, die wir brauchen. Unsere inzwischen komplexen Abläufe in der Praxis lassen sich gut in x.concept abbilden. Auch der bei uns tätige Anästhesist arbeitet mit x.concept.
Unser oberstes Ziel war es, Praxisabläufe zu optimieren, Verwaltungsarbeiten zu minimieren und die Datenverfügbarkeit und Informationssicherheit zu erhöhen – das haben wir mit x.concept gut hinbekommen und sind sehr zufrieden."
Dr. med. Eberhard Thoma, Facharzt für Chirurgie

www.praxis-fuer-chirurgie.eu

  • Dr. Eberhard Thoma, Thomas Pieperjohanns
  • Praxis für Chirurgie und Orthopädie Lesum, Bremen
x.concept
Referenz als PDF-Datei laden und ansehen