Referenzen

Praxis Irmgard Landgraf

Sehr geehrte Kolleginnen,
sehr geehrte Kollegen,

1993 habe ich mich als Internistin mit meiner hausärztlichen Praxis in Berlin niedergelassen. Mein Softwaresystem ist x.isynet von der medatixx. Über x.isynet kann ich Ihnen nur das Beste berichten. Ich arbeite sehr gerne damit.

Das Medikamentemanagement in x.isynet hätte einen Preis verdient. Im Jahr 2011 wurde ich mit dem Therapietreuepreis ausgezeichnet. Dies ist nach meiner Überzeugung zu einem nicht unwesentlichen Teil auch dem hervorragenden Medikamentemanagement in x.isynet zu verdanken. So ist das Medikamente-Verordnungsblatt in x.isynet der Dreh- und Angelpunkt bei der Arzneimittelverordnung. Jedes Medikament wandert dort hinein – inklusive Dosierung, Beginn und Dauer der Einnahme sowie dem Termin für einen geplanten Medikamentewechsel. Was mich besonders begeistert ist, dass das System mitzählt. Bei korrekter Einnahme erhalte ich eine Meldung, wenn das Medikament zu Ende geht. Medikamente, die nicht mehr aktuell sind, werden aus dem Blatt herausgenommen. So hat das gesamte Praxisteam immer den Überblick über den aktuellen Stand der verordneten Medikamente für jeden Patienten. Meine Helferinnen nutzen für Wiederholungsrezepte nur Verordnungen aus dem Medikamenteblatt. Auf diese Weise fällt sofort auf, wenn ein Patient womöglich ein Rezept für ein Medikament bestellt, das er nicht mehr einnehmen soll.

Eine weitere Besonderheit ist die automatische Übernahme der im Medikamenteblatt stehenden Verordnungen in Arztbriefe, wodurch Tippfehler ausgeschlossen werden. Doch Therapietreue ist ohne die aktive Mitwirkung der Patienten nicht zu erreichen. Daher drucke ich jedem Patienten sein aktuelles Verordnungsblatt aus. Dies ist ein Mausklick in x.isynet, der beim Thema Therapietreue für mich und meine Patienten sehr wertvoll ist.

Interne Praxisnachrichten helfen effektiv Zeit zu sparen.

Eine andere überzeugende Funktion in x.isynet ist der interne Versand von Praxisnachrichten. Dies spart effektiv Zeit und führt obendrein zu hochzufriedenen Patienten. Lassen Sie mich ein Beispiel nennen: Ein Patient ist bei mir im Sprechzimmer und ich möchte, dass ein EKG durchgeführt wird. Während der Patient im Sprechzimmer sitzt, schreibe ich eine interne Nachricht an meine Mitarbeiterinnen. Kaum öffne ich die Tür, um den Patienten zu verabschieden, steht bereits eine Helferin davor, um den Patienten zum EKG mitzunehmen. Da die Patienten von dem internen Schriftwechsel gar nichts mitbekommen, geraten viele geradezu ins Schwärmen und manche glauben, wir könnten zaubern. Für meine Helferinnen und mich ist solches Lob eine schöne Bestätigung, dass wir die Betreuung und Versorgung der Patienten optimal gestalten.

x.isynet zeichnet sich durch viele kleine, aber sehr kluge und nützliche Funktionen aus.

Was mir bei x.isynet ebenfalls sehr gefällt, ist die Möglichkeit, Rezepte direkt an eine Apotheke zu faxen, Laborüberweisungsscheine auszustellen und eine Aufgabenliste für meine Mitarbeiterinnen zu erstellen. Alles per Mausklick. Hiervon profitiere ich ganz besonders bei der Betreuung meiner Pflegeheim-Patienten. Ohne x.isynet wäre ich nicht in der Lage, diese Patienten zeitnah und persönlich zu betreuen. Sehe ich beispielsweise anhand der Laborwerte, dass ein Medikament verordnet werden muss, schicke ich abends das Rezept einfach aus x.isynet heraus per Fax an die Apotheke. Am nächsten Mittag wird es direkt ans Pflegeheim geliefert und die Behandlung kann ohne zeitliche Verzögerung beginnen.

Die Betreuung durch die medatixx ist hervorragend.

Eine gute Software allein macht noch nicht glücklich. Denn wenn es einmal hakt oder Fragen auftauchen, dann ist es von höchster Bedeutung, dass die Betreuung und der Service stimmen. Schließlich hängt – je nach Problem – der Praxisbetrieb von einer kompetenten und schnellen Hilfe ab. Vor vielen Jahren habe ich in einer anderen Praxis mit einer anderen Software arbeiten müssen. Da habe ich leider einen enttäuschend schlechten Service erlebt. Doch von der medatixx kann ich Ihnen nur das Beste berichten. Meine Betreuer vor Ort sind außerordentlich freundlich und kompetent. Und, auch das ist sicher nicht selbstverständlich, sie haben immer ein offenes Ohr für Vorschläge oder Wünsche. Beispielsweise wollten meine Mitarbeiterin und ich eine Vorlage für einen bestimmten Vorgang. Ein Anruf bei unserem regionalen medatixx-Servicepartner genügte und schon hat er mit uns zusammen per Telefon die gewünschte Vorlage erstellt.

x.isynet und die medatixx sind sehr empfehlenswert.

Sollten Sie auf der Suche nach einer guten Software und einem zuverlässigen, freundlichen Unternehmen sein, so kann ich Ihnen x.isynet und die medatixx wärmstens ans Herz legen. Persönlich habe ich in all den Jahren nur die besten Erfahrungen gesammelt.

Mit kollegialen Grüßen
Ihre
Irmgard Landgraf

  • Landgraf
  • Irmgard Landgraf und ihr Praxisteam
x.isynet
Referenz als PDF-Datei laden und ansehen