Aktuelles - Alles Neue rund
um unsere Praxissoftware

Über 600 Neukunden

Presse

Der Rückblick auf das Jahr 2019 ist für den Praxissoftwarehersteller medatixx von Erfolgen geprägt: „Wir konnten im letzten Jahr über 600 neue Praxen als Kunden gewinnen, zwei Drittel davon haben sich für unsere „next generation“-Praxissoftwarelösung medatixx entschieden; ein Drittel für eines unserer langjährig bewährten, etablierten Programme x.comfort, x.isynet, x.concept oder easymed“, so Jens Naumann, Geschäftsführung medatixx. Die Praxissoftware medatixx zeichnet sich durch eine zweigeteilte Datenspeicherung aus: Medizinische und persönliche Daten werden auf dem Rechner in der Praxis abgelegt; öffentliche Listen und Kataloge wie EBM-Stammdaten, Blankoformularvorlagen oder Medikamentendatenbank liegen stets aktuell in der Cloud. Ein automatisches Selbst-Update sorgt für die Aktualität auch der lokalen Komponenten der Software. Die App „medatixx mobile“ ermöglicht zusätzlich zum PC das mobile Arbeiten auf Tablet und Smartphone.

Im Hinblick auf aktuelle und zukünftige Anforderungen an die IT im Gesundheitswesen führte medatixx im letzten Jahr einige Zusatzlösungen in den Markt ein: etwa die neue Archivierungslösung x.archiv in Kooperation mit mediDOK, die Videosprechstunde x.onvid in Kooperation mit Patientus sowie eine Workflow-Automatisierung in medatixx. Die unternehmenseigene Online-Terminmanagementlösung x.webtermin wurde 2019 auch in x.comfort, x.concept und x.isynet integriert, nachdem die Anwender der Praxissoftware medatixx sie bereits seit Längerem nutzen können. Die Nachfrage nach einer tief in die bestehende Praxissoftware integrierte Online-Terminvergabe wird nach Ansicht Naumanns „in diesem und den nächsten Jahren weiter stark ansteigen“. Sie spare Praxen effektiv Zeit und führe sie auf modernstem Weg zu ihren Patienten.

Zum Jahresende 2019 ging medatixx mit der neuen Praxismanagementsoftware prima! zur digitalen Organisation der patientenfernen Prozesse des „Unternehmens Arztpraxis“ an den Start. prima! ist weniger komplex als große ERP-Programme, passgenau auf die speziellen Bedürfnisse von Arztpraxen zugeschnitten und sorgt für Transparenz und klare Aufgabenverteilung. prima! läuft unabhängig von der eingesetzten Praxissoftware und bildet die interne Organisation in einer Arztpraxis ab. Mit prima! werden Kontakte, Aktivitäten und Aufgaben, Dokumente sowie E-Mails in einer benutzerfreundlichen Übersicht und mit cleveren Arbeitsabläufen gemanagt. Dokumente, Kontaktdaten, Korrespondenz, Aufgaben und Aktivitäten können miteinander verknüpft werden. Eine Zugriffsrechteverwaltung sorgt für Datenschutz einfach per Mausklick. Unter prima-praxismanagement.de kann prima! 30 Tage lang in vollem Umfang kostenfrei ausprobiert werden.

Die medatixx-akademie schaltete 2019 ihre stark erweiterte E-Learning-Plattform frei und startete in der medatixx-akademie gleich zu Beginn dieses Jahres mit einem neuen Blended-Learning-Lernformat. Details unter medatixx-akademie.de.

„Auf der MEDIZIN 2020 vom 07. bis 09.02. in Stuttgart präsentieren wir an Stand 4B10 in Halle 4 unsere Neuheiten. Unser Messeteam freut sich über jeden Besucher, beantwortet gerne Fragen und gibt Tipps rund um unsere Softwarelösungen“, lädt Naumann ein.

prima-praxismanagement.de | medatixx-akademie.de

zurück zur Übersicht